Eisfeld
Admin
Beiträge: 40
Registriert: 25. Februar 2021, 07:09
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten: Website

Leerstehende Gebäude in Nordhausen

Sammel-Faden von leerstehenden und vom Zerfall bedrohter Gebäude im Stadtgebiet von Nordhausen.

Anfangen will ich mit einem markanten Eckhaus in der Freiherr-vom-Stein-Straße. Die postalische Adresse dürfte die Spangebergstraße 21 sein. Zur Geschichte dieses Hauses ist mir leider nichts bekannt.
Spangenbergstraße 21
Spangenbergstraße 21

 

 
 
 
 
 
Eisfeld
Admin
Beiträge: 40
Registriert: 25. Februar 2021, 07:09
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten: Website

Jugendstilvilla Grimmelallee

Die 1915 im Jugendstil erbaute Villa gehört postalisch noch zum Komplex der Grimmelallee 44 und steht seit Februar 2021 wieder offiziell zum Verkauf. Das Gebäude mit 2.485 m² auf 4 Etagen steht und Denkmalschutz und ist stark renovierungsbedürftig. Angeboten wird die Villa von Axel Heck, der als mögliche Nutzung Firmensitz, eine Verwaltung, Praxen etc. vorschlägt. Auch die Schaffung von Wohneinheiten wäre möglich.
Jugendstilvilla Grimmelallee 44
Jugendstilvilla Grimmelallee 44

Bilder: eBay Kleinanzeigen
 
 
 
 
 
Dateianhänge
Villa Grimmelallee 2.JPG
Villa Grimmelallee 1.JPG
Villa Grimmelallee.JPG
Eisfeld
Admin
Beiträge: 40
Registriert: 25. Februar 2021, 07:09
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten: Website

Erfurter Hof

Der Erfurter Hof befindet sich an der Ecke Erfurter Straße-Kyffhäuserstraße und wurde um 1900 errichtet. Stand zu DDR-Zeiten für gutes Essen und Bedienung.

Bild
 
 
 
 
Eisfeld
Admin
Beiträge: 40
Registriert: 25. Februar 2021, 07:09
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten: Website

Grimmelallee 22 (Rechenzentrum des VEB Mitteldeutsche Kali AG )

Das Gebäude wurde 1914 als Bankhaus errichtet und war 1945 kurzzeitig Sitz der Kommandantur des US-amerikanischen Stadtkommandanten. Danach wurde es bis 1960 von der Sparkasse genutzt. Bekannt war es dann als Rechenzentrum des VEB Mitteldeutsche Kali AG (bis 1990).
Grimmelallee 22 a.JPG
 

In den 1990er Jahren wurde das Gebäude teilsaniert; insgesamt sollen für Dacheindeckung, Heizungsanlage sowie ein Teil der Sanitäranlagen ca. 250.000 Euro geflossen sein. Um 2011 wurde der Keller trocken gelegt.

Das Haus hat eine Nutzfläche von über 1.000 m2. Die Beheizung erfolgte ehemals über Öl-Zentralheizung. Es sind geflieste und nach Geschlechtern getrennte Sanitärräume mit WC bzw. Bidet vorhanden. Das Gebäude verfügt u. a. über einen Kleinlastenaufzug, zwei originale Treppenaufgänge mit ½ gewendelten Steintreppen und einem handgeschmiedeten Geländer mit aufgesetztem Holzhandlauf.  Die Fußböden sind überwiegend mit Eichenparkett ausgestattet. Des Weiteren sind noch 3 Tresore erhalten.

2016 lag das Mindesgebot bei rund 60.000 Euro. Was wohl aus dem Haus wird? Ich könnte mir nur vorstellen, dass der Landkreis es übernimmt.
 
Grimmelallee 22.JPG
 
 
 
Eisfeld
Admin
Beiträge: 40
Registriert: 25. Februar 2021, 07:09
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten: Website

Neurologie Friedrich-Naumann-Straße 4

Diese Bilder von der leerstehenden ehemaligen Neurologie in der Friedrich-Naumann-Straße 4 schickte mir lindenhof:

 
Dateianhänge
Friedrich-Naumann-Straße 4
Friedrich-Naumann-Straße 4
Friedrich-Naumann-Straße 4
Friedrich-Naumann-Straße 4
Friedrich-Naumann-Straße 4
Friedrich-Naumann-Straße 4
Friedrich-Naumann-Straße 4
Friedrich-Naumann-Straße 4
Friedrich-Naumann-Straße 4
Friedrich-Naumann-Straße 4
Friedrich-Naumann-Straße 4
Friedrich-Naumann-Straße 4
lindenhof
Beiträge: 14
Registriert: 25. Februar 2021, 13:42

Re: Leerstehendes Gebäude Friedrich Naumann-Straße 4

Die am 13. Juni 2022 fotografierte leerstehende Neurologie Friedrich-Naumann-Straße 4 ist zu meinem Erstaunen laut GOOGLE Maps, gesehen am 13. August 2022, neuerdings Sitz der Psychiatrie des Südharz-Klinikums und der Praxis von Frau Dr. med. Bettina Wilms. War Frau Dr. B. Wilms Praxis-nicht vorher in der Haydn-Straße ? Bin gespannt, ob  die mit Sperrholz -Platten verschlossenen Fenster- siehe Bilder vom 13. Juni 2022 bereits erneuert wurden.  Da müsste man wohl den Bürgern ein Dankeschön sagen, die auf den Verfall und  jahrelangen Leerstand  hingewiesen haben.
Lindenhof.
 

Zurück zu „Bauwerke“